< zurück zur Übersicht Fiction

Träume sind wie wilde Tiger

Kino-Spielfilm │ D 2021 │ 96 Min.

Handlung

Für den zwölfjährigen Ranji aus Mumbai ist Bollywood das Größte: Die bunten Filme der indischen Filmindustrie mit ihren ansteckenden Songs und Tanzchoreographien machen ihn glücklich – wie Millionen anderer Landsleute. Nichts wünscht er sich mehr, als einmal mit seinem erklärten Helden, dem indischen Superstar Amir Roshan, vor der Kamera zu stehen. Doch seine große Sehnsucht rückt in unerreichbare Ferne, als seine Eltern dem Jungen ihren Traum eröffnen, ins weit entfernte Deutschland auszuwandern. Nur die Hoffnung auf die Teilnahme an einem Casting für den neuen Film von Amir Roshan hält ihn aufrecht – auch wenn das in seiner alten Heimat Indien stattfindet. Für seine Träume muss man kämpfen - von allein gehen sie nicht in Erfüllung. Das weiß auch Nachbarsmädchen Toni, die sich für Ranji als unerwartete Verbündete erweist. Mit Mut und vereinten Kräften machen sich die beiden daran, ihre Träume wahr werden zu lassen - und finden dabei auch noch das Glück wahrer Freundschaft.

„Dass ein Miteinander über die Kultur hinweg möglich ist, zeigen allen voran die Kinder, für die Freundschaft keine Grenzen kennt. Eine positive Botschaft, die hochaktuell und wichtig ist.“
Auszug aus dem FBW-Pressetext
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters Vimeo (mehr erfahren).

Über die Produktion

"Träume sind wie wilde Tiger" ist eine Produktion der NFP* in Koproduktion mit KiKA/MDR, rbb, NDR, entstanden im Rahmen der Initiative "Der besondere Kinderfilm", im Verleih von Wild Bunch Germany, gefördert von der Filmförderungsanstalt (FFA), der Mitteldeutsche Medienförderung (MDM), dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF), dem Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und dem Kuratorium junger deutscher Film (KJDF).

Produzenten: Clemens Schaeffer, Alexander Thies
Koproduzent: Lars Montag

Preise

2021              
"Bester Familien- und Kinderfilm im August-September" (CICFF - Calcutta International Cult Film Festival)

Nominierungen

2021
'Rakete' für den "Besten Kinderfilm" (Kinofest Lünen)
"Bester Kinderfilm" (Filem’On - Internationales Kinderfilmfestival Brüssel)
"Bester Kinderfilm" (Cinemagic Filmfestival Belfast)
"Bester Kinderfilm" (Cinekid Filmfestival Amsterdam) in der Kategorie "Blickpunkt Deutschland" (Schlingel - Internationales Filmfestival Chemnitz)
"Kinderfilmfest" (Filmfest Emden)
'MICHEL-Filmpreis' (Kinder und Jugend Filmfest Hamburg)
'LEO-Preis' für den "Besten Kinder- und Jugendfilm" (Filmkunstfest Schwerin)
"Bester Kinderfilm" (Vorauswahl Deutscher Filmpreis)
'Gryphon Award' - Elements + 6 (Giffoni Film Festival)

 

< zurück zur Übersicht