Wir entwickeln, produzieren und vermarkten Spielfilme, Serien, Dokumentar- und Animationsfilme sowie Multimedia-Content.

News

weitere News >
© ZDF │ Hardy Spitz

Ein neuer Fall im Erzgebirge!

Drehstart für den 11. "Erzgebirgskrimi"

... mehr >

Aktuelle Produktionen

weitere Produktionen >
  • AUDIO:VISIONEN – Der Podcast zu Film, Musiken, Sounds

    Podcast │ 2022 bis heute

    • Podcast in Kooperation mit IAMA e. V. │ D 2022 bis heute │ Pilot, 9 x 30 Min.
    • Produktion: NFP*, IAMA e. V.
      Konzept & Moderation: Dr. Franziska Kollinger, Dr. Anna Schürmer
      Tongestaltung und Sounddesign: Dietrich Petzold | tonus arcus Berlin
      Sprachaufnahmen und Tonequipment: KLANGFEE media sound

      Erstausstrahlung:
      Pilot mit Dr. Franziska Kollinger und Dr. Anna Schürmer: 12. Oktober 2022
      1. Folge - Jeff Beal: 12. Oktober 2022
      2. Folge - Peter Gotthardt: 19. Oktober 2022
      3. Folge - Martina Eisenreich: 26. Oktober 2022
      4. Folge - Dascha Dauenhauer: 02. November 2022
      5. Folge - Freya Arde, Susanne Hardt, Markus Rennhack: 05. Juli 2023
      6. Folge - Fabian "The Breed" Lang: 20. September 2023
      7. Folge - Maxi Pongratz: 18. Oktober 2023
      8. Folge - Anna Kühlein: 22. November 2023
      9. Folge - Cristobal Tapia de Veer: 25. November 2023

    • "AUDIO:VISIONEN – Der Podcast zu Film, Musiken, Sounds" beschäftigt sich mit Musiken und Sounds im Film. Die beiden Klangforscherinnen und Moderatorinnen Dr. Franziska Kollinger und Dr. Anna Schürmer loten das Feld diskursiv aus. Sie fragen Filmmusikkomponist:innen nach ihren Werdegängen, Lieblingsfilmmusiken, Werken – und werfen dabei auch ein Ohr in die Zukunftsmusik.

      Die Gäste der ersten Staffel sind der US-amerikanische Komponist und Jazzmusiker Jeff Beal (u.a. "House of Cards"), der deutsche Komponist und Musiker Peter Gotthardt (u.a. "Die Legende von Paul und Paula"), die deutsche Komponistin und Violinistin Martina Eisenreich (u.a. "Tatort: Waldlust") sowie die deutsche Komponistin und Musikproduzentin Dascha Dauenhauer (u.a. "Berlin Alexanderplatz"). 

      Die Gäste der Special Edition "MusicMatch: Wie kommt Musik in Filme, Games und Ads?" sind die deutschen Komponistinnen Freya Arde (u.a. "The Corridors of Power") und Susanne Hardt (u.a. "Somewhere", interaktives Bilderbuch) sowie A&R-Manager und Urheberrechtsexperte Markus Rennhack (Musikverlag Kick the Flame).

      Die zweite Staffel bietet eine noch breitere Vielfalt an Berufsbildern aus der Welt der Filmmusik und gibt ihnen die verdiente Plattform. Gäste sind der deutsche Hip-Hop-Produzent und Filmkomponist Fabian "The Breed" Lang (u.a. "Spuk unterm Riesenrad"), die deutsche Geräuschemacherin Maxi Pongratz (u.a. "Der Räuber Hotzenplotz"), die deutsche Filmkomponistin Anna Kühlein (u.a. "Freibad") und der chilenische Multiinstrumentalist und Filmkomponist Cristobal Tapia de Veer (u.a. "The White Lotus").

    • "AUDIO:VISIONEN – Der Podcast zu Film, Musiken, Sounds" ist ein Projekt der International Academy of Media & Arts e. V., entstanden im Rahmen der 15. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt, produziert in Kooperation mit NFP*. Der Podcast ist auf allen gängigen Podcast-Kanälen zu finden.

       

  • Kolumbien - Panama: Durch den Dschungel

    TV-Reportage │ D 2023

    • TV-Reportage im Auftrag von ARTE │ D 2023 │ 25 Min.
    • Regie: Antonia Schaefer  
      Buch: Antonia Schaefer  
      Kamera: Oliver Schmieg  
      Schnitt: Moisés Cabrera
      Produktion: NFP*, ARTE
      Erstausstrahlung: 25. November 2023, 17:10 Uhr ARTE

    • Zwischen Kolumbien und Panama erstreckt sich der Darien Gap. Ein bergiger Regenwald, der heute zu den wichtigsten Migrationsrouten der Welt zählt. Mehr als eine Viertelmillion Menschen haben den Wald dieses Jahr bereits durchquert.

      Doch die Wanderung durch den Darien Gap ist gefährlich: Die Wege sind teils schlammig und steil, teils von Flüssen unterbrochen. Viele Migranten sind nicht in der körperlichen Verfassung, diesen Weg zu meistern, vor allem da sie immer häufiger mit kleinen Kindern unterwegs sind. Doch nicht nur der Regenwald setzt den Migranten zu: Hier lauern auch bewaffnete Gruppen, Drogen- und Waffenschmuggler. Immer wieder überfallen kriminelle Banden die Migranten. Zudem verdienen diese Banden auch noch mit am Transport der Migranten durch den Dschungel, der Clan del Golfo, Kolumbiens mächtigstes Verbrechersyndikat, zieht die Fäden im Hintergrund. Unsere Reporter begleiteten mehrere Familien in den Darien Gap bis nach Panama. Trotz der Gefahren nehmen Migranten diesen beschwerlichen Weg auf sich, in der Hoffnung, ihr Ziel zu erreichen: Die USA.

    • Eine Produktion der NFP* im Auftrag von ARTE.

      Produktionsleitung: Florian Miller
      Producer: Christian Ehrhardt, Clara von Fürstenberg
      Produzenten: Clemens Schaeffer, Alexander Thies
      Redaktion Arte: ARTE Reportage

  • Erzgebirgskrimi

    TV-Reihe │ 2019 bis heute

    • TV-Reihe im Auftrag des ZDF │ D 2019 bis heute │ 9 x 89 Min.
    • Regie: Ulrich Zrenner (1,2,4), Constanze Knoche (3,9), Jörg Lühdorff (5), Marcus Ulbricht (6), Axel Barth (7), Thorsten M. Schmidt (8)
      Buch: Leo P. Ard und Rainer Jahreis, Susanne Schneider (8)
      Kamera: Andreas Doub (1), Wolf Siegelmann (2,3,4), Stefan Unterberger (5), Ludwig Franz (6), Simon Schmejkal (7), Conrad Lobst (8), Andreas 'Andy' Bergmann (9)
      Musik: Ludwig Eckmann (1,2,4), Mario Lauer (3, 5, 6, 7), Andreas Koslik (8), Martina Eisenreich (9)
      Schnitt: Marco Baumhof (1,2,4), Verena Neumann (1), Benjamin Hembus (3, 5, 8, 9), Thomas Zachmeier (6), Claudia Fröhlich (7)
      Produktion: NFP*, rjfilm, ZDF
      Cast: Kai Scheve, Lara Mandoki, Teresa Weißbach, Andreas Schmidt-Schaller, Adina Vetter, u.a.
      Erstausstrahlung:
      1. Der Tote im Stollen: 09. November 2019, 20:15 Uhr im ZDF
      2. Tödlicher Akkord: 07. März 2020, 20:15 Uhr im ZDF
      3. Der Tote im Burggraben: 17. April 2021, 20:15 Uhr im ZDF
      4. Der letzte Bissen: 16. Oktober 2021, 20:15 Uhr im ZDF
      5. Verhängnisvolle Recherche: 19. Februar 2022, 20:15 Uhr im ZDF
      6. Tödliche Abrechnung: 13. August 2022, 20:15 Uhr im ZDF
      7. Ein Mord zu Weihnachten: 21. Dezember 2022, 20:15 Uhr im ZDF
      8. Familienband: 11. November 2023, 20:15 Uhr im ZDF
      9. Die Tränen der Mütter: 27. Januar 2024, 20:15 Uhr im ZDF

       

    • Mit dieser Nature-and-Crime Reihe wurde das Erzgebirge vom ZDF mit facettenreichen Figuren, spannenden Wendungen und relevanten Themen auf die Krimilandkarte Deutschlands gesetzt. Vor dem Hintergrund alter Sagen, Mythen, traditionellem Handwerk und moderner Technologien klären in der Bergbau-Region die Kommissare Robert Winkler (Kai Scheve) und Karina Szabo (Lara Mandoki) Mordfälle auf. Mit dabei ist auch Försterin Saskia Bergelt (Teresa Weißbach), deren Kenntnisse von Natur und Menschen im Erzgebirge die Ermittlungen entscheidend voranbringen. Unterstützt wird sie von ihrem Vater, Oberförster Georg Bergelt a.D. (Andreas Schmidt-Schaller) und Hund Wolke.

    • Die TV-Krimireihe "Erzgebirgskrimi" ist eine Produktion der NFP* und rjfilm im Auftrag des ZDF.

      Produzenten: Rainer Jahreis (rjfilm), Alexander Thies und Clemens Schaeffer (NFP*)
      Producer: Gabriele Jung (NFP*)
      Redaktion: Pit Rampelt (ZDF)