© ARD© ARD
© ARD
TV-Movie
VITTORIO - MOMENTE DES GLÜCKS
2001, im Auftrag der ARD/DEGETO (90 Min.)
Erstausstrahlung: 27. September 2002, 20:15 Uhr ARD

Mit Leib und Seele ist Beatrice "Bea" Rossi (Susanna Simon) Pilotin. Doch als sie ein Baby erwartet, gibt sie freudig ihren Beruf auf: Sie hatte schon einmal eine Fehlgeburt, daher möchte sie kein Risiko eingehen. Auch ihr Mann Alessandro (Giulio Ricciarelli), ist überglücklich und genießt mit ihr die sonnigen Tage bei seiner Familie in Italien. Einen Namen hat der Kleine auch schon: Vittorio soll er heißen, "der Sieger".
Als ihre Mutter stirbt, reist Bea, im siebten Monat schwanger, zurück nach Berlin. Dort trifft sie unerwartet ihren Jugendfreund Moritz Wiesner (Timothy Peach) wieder. Durch die Gespräche mit dem vertrauten Freund und die Tagebücher der Mutter beginnt Bea, ihre schwierige Vergangenheit in einem anderen Licht zu sehen. Sie entscheidet sich erst einmal in Berlin zu bleiben, um selbst die Wohnungsauflösung vorzunehmen. Kurz darauf erleidet Bea erneut eine Fehlgeburt und verliert ihr Kind. Bea steht so unter Schock, dass sie es nicht fertig bringt, Alessandro mit der furchtbaren Nachricht zu konfrontieren. Nur Moritz sagt sie die Wahrheit. Als Alessandro sie überraschend besucht, täuscht sie ihm die Schwangerschaft vor. Noch immer hat sie nicht die Kraft, ihrem Mann, der sie über alles liebt und sich so sehr auf seinen Sohn freut, den Verlust ihres Kindes zu gestehen. Als sie bei einem Spaziergang in einem parkenden Auto ein weinendes Baby entdeckt, dessen Eltern offenbar nicht in der Nähe sind, fasst Bea einen folgenschweren Entschluss…

Producer: Gül Oswatitsch






VITTORIO - MOMENTE DES GLÜCKS
D 2001
R: Bodo Fürneisen
B: Brigitte Blobel
K: Sebastian Richter
M: Rainer Oleak
S: Matthias Behrens
P: NFP*
D: Susanna Simon, Giulio Ricciarelli, Timothy Peach, Lily Tirinnanzi, Andrea Tidona, Nicola Siri, Nina Soldano, Alessandro Bonanni, u.a.

© 2015 NFP media rights GmbH & Co. KG