Archiv
BESSER ALS NIX
Kinostart: 21. August 2014

nach dem gleichnamigen Roman von Nina Pourlak mit François Goeske, Wotan Wilke Möhring, Anna Fischer, Erika Marozsán, Jannis Niewöhner, Hannelore Elsner, Nicolette Krebitz, Clemens Schick, Martin Brambach, Emilia Schüle u.a.

Ein todsicherer Job – und das Leben kann beginnen! BESSER ALS NIX erzählt die Geschichte des 19jährigen Tom, der zwischen Planlosigkeit, Freiheitsdrang und der Sehnsucht nach Geborgenheit den richtigen Platz im Leben sucht. Und ihn ausgerechnet dann zu finden scheint, als er einen Job in einem Bestattungsinstitut annimmt.

Mit viel Humor und Leichtigkeit von Regisseurin Ute Wieland (FRECHE MÄDCHEN, FC VENUS) inszeniert, erzählt BESSER ALS NIX dabei von Freundschaft, Familie und Zusammenhalt, vom Mut, den das Leben immer wieder einfordert, und vom Tod in all seinen mitunter skurrilen Facetten.

BESSER ALS NIX ist eine Produktion von NFP*, Alexander Thies, in Koproduktion mit Seven Pictures Film, Stefan Gärtner. Gefördert wurde die Produktion vom Medienboard Berlin-Brandenburg, der Mitteldeutschen Medienförderung und dem DFFF.

  
Website/Trailer
 
weitere Informationen


Soundtrack zum Film kaufen

AUF DER ANDEREN SEITE IST DAS GRAS VIEL GRÜNER
ab 08. Dezember auf DVD im Handel,ab 12. Dezember als VoD

DAS LUTHER-TRIBUNALZehn Tage im April
Erstausstrahlung am 31. Oktober 2017, 20:15 Uhr im ZDF

UNTERWERFUNG
Dreharbeiten

BACH IN BRAZIL
Auszeichnung "Beste Filmmusik"

EINSTEINS NICHTEN
Kinostart: 24. August 2017

AUF DER ANDEREN SEITE IST DAS GRAS VIEL GRÜNER
Premiere und Kinostart: 13. Juli 2017

DER RICHTER (AT)
Dreharbeiten

ZUM ARCHIV


© 2017 NFP media rights GmbH & Co. KG